News


22.09.2020

IESC abgesagt

Aufgrund der gegenwärtigen Entwicklung der Corona-Pandemie muss unsere Jubiläumsausgabe des Internationalen Erzgebirgsschwimmcups leider auf 2021 verschoben werden. Die baulichen Gegebenheiten in der Schwimmhalle lassen die Umsetzung eines Hygienekonzeptes in Konformität zu den gesetzlichen Bestimmungen einfach nicht zu. Wir bitten alle Schwimmsportfreunde um Verständnis und freuen uns auf ein Wiedersehen zum 25. IESC im Advent 2021.


03.04.2020

Termin 25. IESC 2020

Der 25. Internationale Erzgebirgsschwimmcup 2020 findet am 12. und 13. Dezember 2020 statt.

UPDATE: 2020 findet kein IESC statt!


02.12.2019

Ein Dankeschön allen Helfern und Unterstützern!!!

Der 24. Internationale Erzgebirgsschwimmcup ist mit vielen tollen Einzel- und Mannschaftsleistungen, mit persönlichen Bestzeiten, mit unglaublichen 13 Veranstaltungs- und Hallenrekorden und vor allem viel Spaß und Freude unserer Kinder und Jugendlichen zu Ende gegangen.

Über 500 Aktive aus 38 Vereinen Deutschlands, Tschechiens und Polens haben unsere Gastfreundschaft genießen und sich wohlfühlen können. Der Wettkampf selbst ist reibungslos professionell abgelaufen.

Dafür möchten wir an dieser Stelle Danke sagen! Danke den Organisatoren, Danke den Trainern und Betreuern, Danke den Kampfrichtern und Helfern vor Ort, Danke den Kuchenbäckern, Danke den Helfern und Betreuern in den Schulen, Danke den Sponsoren und Unterstützern sowie Danke allen Helfern hinter den Kulissen!

Wir wünschen Euch / Ihnen eine besinnliche Adventszeit und ein frohes Weihnachtsfest!


Auf dieser Seite sind alle aktuellen Veranstaltungsrekorde aufgelistet.

 

Frauen

50m Freistil  0:25,19 Britta Steffen SG Neukölln Berlin
100m Freistil  0:54,93 Britta Steffen SG Neukölln Berlin
200m Freistil  2:00,84 Lia Neubert SSG Leipzig
         
50m Brust  0:32,64 Martina Dankova TJ Chemick Usti
100m Brust  1:13,11 Helena Zink SG Gotha-Arnstad
200m Brust  2:26,79 Lina Rathsack SC Riesa
         
50m Rücken  0:27,10 Simona Baumartova TJ Slavie Chomutov
100m Rücken  1:01,38 Lisa Graf SG Neukölln Berlin
200m Rücken  2:11,45 Lisa Graf SG Neukölln Berlin
         
50m Schmetterling  0:27,36 Lisa Graf SG Neukölln Berlin
100m Schmetterling  1:02,02 Franziska Skrubel SSC Reinickendorf
200m Schmetterling  2:20,00 Limit  
         
100m Lagen  1:02,98 Lia Neubert SSG Leipzig
200m Lagen  2:21,22 Jannina-Kristin Götz SC DHfK Leipzig
 

Männer

50m Freistil  0:22,15  Rafed El-Masri SG Neukölln Berlin
100m Freistil  0:49,35 Stefan Herbst SSV Leutzsch
200m Freistil  1:50,24 Thomas Rohmberger SSG Leipzig
         
50m Brust  0:27,72 Petr Bartunek TJ Chemicka Usti
100m Brust  1:01,81 René Kolonko SC Riesa
200m Brust  2:15,81 Timo Lorenz SwC Berlin
         
50m Rücken  0:24,25 Alexander Bauch DSW 1912 Darmstadt
100m Rücken  0:53,84 Oliver Wenzel SG Neukölln Berlin
200m Rücken  1:58,15 Stefan Herbst SSV Leutzsch
         
50m Schmetterling  0:23,86 Paulus Schön SC Chemnitz 1892
100m Schmetterling  0:53,63 Thomas Rohmberger SSG Leipzig
200m Schmetterling  1:55,74 David Thomasberger SSG Leipzig
         
100m Lagen  0:54,11 David Thomasberger SSG Leipzig
200m Lagen  2:03,02 Stefan Herbst SSV Leutzsch

 

Anfahrt

 

News


22.09.2020

IESC abgesagt

Aufgrund der gegenwärtigen Entwicklung der Corona-Pandemie muss unsere Jubiläumsausgabe des Internationalen Erzgebirgsschwimmcups leider auf 2021 verschoben werden. Die baulichen Gegebenheiten in der Schwimmhalle lassen die Umsetzung eines Hygienekonzeptes in Konformität zu den gesetzlichen Bestimmungen einfach nicht zu. Wir bitten alle Schwimmsportfreunde um Verständnis und freuen uns auf ein Wiedersehen zum 25. IESC im Advent 2021.


03.04.2020

Termin 25. IESC 2020

Der 25. Internationale Erzgebirgsschwimmcup 2020 findet am 12. und 13. Dezember 2020 statt.

UPDATE: 2020 findet kein IESC statt!


02.12.2019

Ein Dankeschön allen Helfern und Unterstützern!!!

Der 24. Internationale Erzgebirgsschwimmcup ist mit vielen tollen Einzel- und Mannschaftsleistungen, mit persönlichen Bestzeiten, mit unglaublichen 13 Veranstaltungs- und Hallenrekorden und vor allem viel Spaß und Freude unserer Kinder und Jugendlichen zu Ende gegangen.

Über 500 Aktive aus 38 Vereinen Deutschlands, Tschechiens und Polens haben unsere Gastfreundschaft genießen und sich wohlfühlen können. Der Wettkampf selbst ist reibungslos professionell abgelaufen.

Dafür möchten wir an dieser Stelle Danke sagen! Danke den Organisatoren, Danke den Trainern und Betreuern, Danke den Kampfrichtern und Helfern vor Ort, Danke den Kuchenbäckern, Danke den Helfern und Betreuern in den Schulen, Danke den Sponsoren und Unterstützern sowie Danke allen Helfern hinter den Kulissen!

Wir wünschen Euch / Ihnen eine besinnliche Adventszeit und ein frohes Weihnachtsfest!